Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen
Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Ruttish Rats sind eine Punkband, die 1984 in Weil am Rhein gegründet wurde. Gründungsmitglieder der Band sind Kay Brudy (Gitarre), Marcus Rupp (Bass, Gesang), Thomas Schwarzer (Gitarre) und Ralf Spieß (Schlagzeug). In dieser Besetzung spielte die Band bis zu ihrer Auflösung im Jahr 1989. Nach der Trennung gingen aus den Ruttish Rats die Bands Kings & Loosers (Psychobilly) und Terminal Joke (Punk) hervor. Nach ihrem Durchbruch mit der Singleauskopplung Isolation ist Folter erspielte sich die Band rasch eine treue Fangemeinde im gesamten Bundesgebiet. Zahlreiche Konzerte und Auftritte bei Festivals festigten den Ruf der Ruttish Rats als eine der kompromisslosesten deutschen Punkbands der späten 80er Jahre. Immer wieder wurde die Bands mit Szenegrößen wie Slime, Razzia, Toxoplasma oder auch GBH oder Riistetyt verglichen.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

API Calls