Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Wiki

Crooked Doors ist das zweite Studioalbum der US-amerikanische Südstaaten Hard-Rock-Band aus Savannah, Georgia, Vereinigte Staaten. Das Album erschien am 03. April 2015 via dem Plattenlabel Relapse Records.

Zweites Album der Band aus Atlanta um Frontfrau Mlny Parsonz und im Gegensatz zu der vorherrschenden düster-doomigen Atmosphäre des Vorgängers, begeistert das neue Album mit einer größeren musikalischen Vielfalt, die mal an psychedelische Highlights von Led Zeppelin erinnert, oder auch wie eine Hardrock- und 90s Alternative-Version von Fleetwood Mac´s "Rumours" klingt. Neben dem packenden Opener "Time Machine" und der anschließenden Single "Forget You", die mit hypnotischem Bassrhythmus besticht, befinden sich darauf exotische Melodien ("Forgive Me, Karma"), oder ein kunstvoller Song basierend auf Wechselspiel zwischen Gesang- und Gitarrenmelodien ("Ear On The Fool"), bis zu einer lupereinen Piano/Cello-Ballade ("The Bear II"). Das Album ist auch wegen der faszinierenden Vielfalt insgesamt bündig, eingängig und ideenreich. * Relapse

Titelliste:

1 Time Machine 7:08
2 Forget You 5:22
3 Wake Up 3:51
4 Floor 5:00
5 The Line 5:19
6 Forgive Me, Karma 5:53
7 Glow 5:45
8 Ear on the Fool 6:31
9 One Day 6:25
10 The Bear I 2:19
11 The Bear II 5:35

Personalaufwand:

Line-up

Josh Weaver - guitars
Evan Diprima - drums, percussion
MLny Parsonz - vocals, bass, piano

Zusätzliche Musiker:
Matt Jarrard - cello

zus. info
Produced by Joey Jones and Royal Thunder.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

API Calls