Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Rhymin Simon (* 29. Juli 1976, Berlin) ist ein deutscher Rapper, der sich vor allem durch seine ausgeprägt geistreichen Texte definiert.

Viele Produktionen sind Kollaborationen zwischen Simon und seinen Untergrund-Kollegen Plaetter Pi, Sha-Karl, Vokalmatador, King Orgasmus One, Biztram, Phatfrank und früher auch Taktloss. Außerdem war er bis 2001 Mitglied bei „Die Sekte“, der damals neben Sido und B-Tight noch Vokalmatador und Calle angehörten.

Er bildet mit Milos und Vokalmatador die „Angstgegna“, eine lose Battlerap-Crew.

Bis zum 1. Mai 2005 moderierte er zusammen mit Yarit von MainTheme Records unter den Namen Jochen und Janusch Scheisse die Online-Radioshow Radio4Real auf der Seite von Royal Bunker. Unterlegt mit den Klängen aus der Musiksammlung seines Plattenlegers Dj Headnod wurden der allwöchentliche Gossip aus dem Pimp-Business sowie die Spiele von Hertha BSC reflektiert. In der zweiten Hälfte der zweistündigen Show kamen Gäste aus dem Umfeld des Battleraps zu Wort.

Rhymin Simon ist Inhaber des Raplabels „Rummelboxer“. Dabei stehen Künstler wie Macksimus Prime, Unmensch oder Blood Spencore unter Vertrag.

Zum Splash! 2006 ist das Best-of-Album „Bitchmoves - 10 Jahre das schlechteste von Rhymin Simon“ erschienen, das von Simons Plattenleger Dj Headnod entworfen wurde.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Führe jetzt das Upgrade durch

Ähnliche Künstler

Präsentationen

API Calls