Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Quicksand war eine einflussreiche US-amerikanische Post-Hardcore- und Hardcore-Band der 1990er Jahre aus New York City.

Geschichte

Die Bandmitglieder waren Walter Schreifels, Tom Capone, Sergio Vega und Alan Cage. Nach seinem Ausstieg bei den Gorilla Biscuits hatte Schreifels 1989 gemeinsam mit dem Gorilla-Biscuits-Schlagzeuger Luke Abbey und einigen anderen das Projekt Moondog gegründet, dem auch schon der Gitarrist Tom Capone angehörte. Aus diesem Projekt wurde nach kurzer Zeit und einigen Besetzungswechseln Quicksand. 1993 wurde das erste Album der Gruppe, Slip, bei Polydor Records veröffentlicht. Zwei Jahre später folgte Manic Compression, das bei Island Records erschien und es bis auf Platz 135 in den amerikanischen Albumcharts brachte. Beide Werke wurden mit dem Produzenten Don Fury aufgenommen.

1995 trennte sich die Band. Eine kurze Wiedervereinigung im Jahr 1997 erwies sich als kurzlebig.

Bandleader Walter Schreifels gründete später die Gruppe Rival Schools. Vega versuchte sich als Solokünstler, während sich Capone und Cage weniger bekannten Bands anschlossen.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Werbung sehen? Werde jetzt Abonnent

API Calls