Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Wiki

Operation: Mindcrime (dt.: Operation: Gedankenverbrechen) ist das dritte Album der US-amerikanischen Progressive-Metal-Band Queensrÿche und wurde am 26. Mai 1988 veröffentlicht.

Entstehung
Die Idee zu diesem Konzeptalbum kam Sänger Geoff Tate eines Nachts bei einem Besuch in einer Kirche. Für das Album arbeitete die Band erstmals mit dem Produzenten Peter Collins zusammen. Das Schreiben des Albums hat laut Tate insgesamt vier Monate gedauert, in denen die Band täglich 18 Stunden daran gearbeitet hat. Anschließend dauerte es 14 Monate, bis das gesamte Album aufgenommen war. Der Mix des Albums wurde zur Mittagszeit am 25. Februar 1988 in den Wisseloord Studios in Hilversum (Niederlande) abgeschlossen.

Handlung
Es handelt sich um ein Konzeptalbum, das die Geschichte eines Mannes erzählt, der sich, frustriert über die amerikanische Gesellschaft, einer Untergrundorganisation anschließt, um Anschläge auf korrupte Politiker auszuüben. Gesprochene Dialoge zwischen den Liedern treiben die Geschichte voran und stellen Zusammenhänge zwischen den einzelnen Songs her. Das Album gilt als erstes und immer noch beliebtes Progressive-Metal-Album. Im Januar 1989 wählte das Kerrang!-Magazin das Album auf Platz 34 der 100 besten Heavy-Metal-Alben aller Zeiten.

Charaktere
Nicki
Dr. X
Schwester Mary
Prediger
Krankenschwester
Radioansager
Gang

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

API Calls