Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Pulsedriver (* 22. Februar 1974 in Schleswig-Holstein; eigentlich Slobodan Petrovic Jr.) ist ein deutscher DJ.

Biografie

Petrovic begann seine Karriere als DJ Ende der 80er Jahre mit eigenen Veranstaltungen. Auf diesen legte er als DJ Vinyls aus den Bereichen Techno, House und Trance auf. In der Anfangszeit seiner Karriere verdiente er sich mit Gelegenheitsjobs Geld, mit dem er sich Equipment für sein erstes Studio finanzierte.

Unter dem Pseudonym DJ Tibby etablierte sich Petrovic recht schnell in der Trance-Szene und legte in vielen angesagten Discotheken Deutschlands auf. Die Eindrücke, die er bei seinen Acts sammelte, ließen ihn seine eigene Ambition von Trance entwickeln, welche er später in eigenen Vinyls festhielt. So erschien Ende 1995 seine erste Vinyl bei dem Label Fog Area Records unter dem Pseudonym Aqualoop mit dem Titel Twilight Zone. Twilight Zone wurde recht erfolgreich und auch spätere Produktionen und Projekte konnten an diesen Erfolg anknüpfen.

Im Jahre 1997 rief Petrovic das Projekt Pulsedriver ins Leben, das Ziel dieses Projektes sollte eine neue Definition von Trance sein, Zitat: "treibende, kickende und melodische Trance." Die erste Single-Veröffentlichung von Pulsedriver, Rhythmic Trip, wurde binnen kürzester Zeit international gespielt und verschaffte Pulsedriver einen neuen Bekanntheitsgrad. Spätere Releases wie Timemachine oder I'm Rushin' verhalfen Pulsedriver zu europaweiten Auftritten in angesagten Clubs.

Der kommerzielle Erfolg seiner Veröffentlichungen begann mit der Single Kiss That Sound / Something For Your Mind, welche als erste in die deutschen Verkaufscharts einstieg.

Sein eigener Stil, den er auch bei Remixes einfließen lässt, verhalf ihm sowohl 2002 als auch 2003 zum Titel des Best National Remixers. Derzeit hat Pulsedriver etwa 150 Remixes produziert.

Im Jahre 2000 gründete Pulsedriver das Label Aqualoop Records. Bei diesem Label produziert Pulsedriver Künstler wie Klubbdriver, Ziggy X sowie Rocco, Bass-T, DJ Lee und Van der Karsten die zusammen auch unter den namen Megara vs. DJ Lee bekannt sind.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Werbung sehen? Werde jetzt Abonnent

API Calls