Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Wiki

PAST THE POINT OF NO RETURN wurde im Oktober 2015 veröffentlicht. Nach END COMES CLOSER (2012) ist es das zweite Album der Leipziger Death Metal Band. Es ist die erste Veröffentlichung, die unter Mitwirkung von Christian Litzba (Deadend in Venice, Nephilim, Monoblock) entstand.

Dieser füllte die vorher freigewordene Stelle am Bass und zeichnete sich ebenfalls für die Aufnahmen verantwortlich. Die Releaseshow fand am 23.10.2015 im Bandhaus Leipzig statt.

Besetzung:

Vocals - Michael Stahl
Guitar - Torsten "Horschte" Müller
Guitar - Stefan Korb
Bass - Christian "Litzer" Litzba
Drums - Thomas "Dolly" Dirlewanger

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

API Calls