Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen
Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

-Paulo Pereira- * 31.07.1967 in Emden, portugiesischer Abstammung. Sopran-, Alt-,Tenor-, Baritonsax, Flöte, Klarinette, Piano, Drums.1995-Staatsexamen in den Fächern Germanistik, Musikwissenschaft und Musikpädagogik in Oldenburg. Paulo studierte 1997 mit Stipendium am Berklee College of Music/Boston Saxophon, Arrangement und Komposition.
Unterricht und Workshops u.a. bei Jerry Bergonzi, Dino Govoni, Walter Beasley, Dave Liebman, Charlie Mariano, Thomas Frank, Greg Bardolato, Victor Mendoza, Dave Hollander.
1992-2005-Mitglied des Musicalensembles des Staatstheater Oldenburg und Gast des Staatsorchester Oldenburg. Seit 1992 Lehrtätigkeit an der Musikschule der Stadt Oldenburg für Saxophon, Jazztheorie, Improvisation und Big Band. Seit 2001 in Hamburg. Saxophonist und Arrangeur bei Soulounge feat. Roger Cicero und Lamont Dozier, Filmorchester Babelsberg. Zahlreiche Konzerte und Festivals, u.a. Jazzfestival Archangelsk (1989),Montreux Jazzfest (2003), Jazzfest Aalen (2004,2005). 2002 gründete Paulo das Duo mit dem Pianisten Joe Dinkelbach und 2006 in Hamburg das Paulo Pereira Quintett mit ausschließlich eigenen Kompositionen von Paulo Dores-Pereira. Im Dezember 2008 erschien das Debüt-Album "Nobresa Silenciosa" (DJM 010) bei DoubleJoeMusic.

Besetzung:

Gunnar Kockjoy: tp, flgh
Paulo Pereira: ts, ss
Matthäus Winnitzki: p, rhodes
Philipp Steen: b
Knud Feddersen: dr

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Führe jetzt das Upgrade durch

Ähnliche Künstler

Präsentationen

API Calls