Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Offenbarung 23 ist eine Hörspielserie und eine Roman-(Hörbuch)-Reihe, die verschiedene Verschwörungstheorien fiktional mit Versatzstücken der Realität aufgreift. Die Hörspiele entstehen in Zusammenarbeit von Lübbe-Audio mit LPL Records und zeichnen sich durch das Engagement bekannter Synchronsprecher aus.

Hauptfigur der Hörspielserie ist der Berliner Student und Hacker Georg Brand alias T-Rex, der Chiffren um Verschwörungstheorien sucht und entschlüsselt, die angeblich von einem 1998 verstorbenen Hacker hinterlassen wurden, der den Namen des realen Hackers Tron trägt. In der begleitenden Roman-/Hörbuchserie übernimmt der dem Rapper Tupac nachgezeichnete Protagonist „Parish“ diese Funktion - in der Erzählebene den Hörspielen gegenüber allerdings zeitlich versetzt. Bindeglied zwischen den beiden Erzählebenen der Serie/der Reihe bildet die ebenfalls in den Geschichten agierende fiktive Person des Autors Jan Gaspard (auch „Ian G.“), der als Anhänger eines Mysterien-Kultes (Mithras) als Initiator der Weltzeitalter auftritt.

Die Offenbarung 23 ist mitunter eine Hommage an den unter mysteriösen Umständen verschiedenen Berliner Hacker Tron.

In der Hörspielserie wird der Name des verstorbenen Hackers Tron verwendet, obwohl der Inhalt der Serie kaum Bezug zum tatsächlichen Leben und Werk von Tron besitzt. Dies führte zu heftigen Protesten seitens der Eltern wie auch namhafter Vertreter der Hacker-Szene. Andy Müller-Maguhn gab später in einem Interview an, dass diese unerwünschte Verwendung Auslöser für das Vorgehen gegen die Namensnennung in Wikipedia gewesen sei, da der Autor Gaspard sich mit der Nennung in Wikipedia gerechtfertigt habe. Während die Eltern in ihrer juristischen Auseinandersetzung mit der Wikipedia keinen Erfolg hatten, wurden allerdings bislang keine rechtlichen Schritte gegen die Hörspielserie bekannt.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

API Calls