Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Nervosa (port.: Zorn) ist eine brasilianische Thrash-Metal-Band aus São Paulo. Die Band steht bei Napalm Records unter Vertrag und hat bislang zwei Studioalben veröffentlicht. Alle Bandmitglieder sind Frauen.

Die Band wurde im Jahre 2010 von der Sängerin und Gitarristin Prika Amaral, Karem Ramos (Gitarre) und der Schlagzeugerin Fernanda Terra gegründet. Ein Jahr später kam die Bassistin Fernanda Lira hinzu, während Karen Ramos die Band verließ. Ramos wohnte weit außerhalb von São Paulo und konnte daher nur selten an Bandproben teilnehmen. Die verbliebenen Musikerinnen, die zuvor schon in reinen Frauenbands gespielt haben, beschlossen daraufhin, als Trio weiterzumachen.

Im Jahre 2012 veröffentlichte die Band das Demo Time of Death und produzierte für das Lied Masked Betrayer ein Musikvideo. Schlagzeugerin Fernanda Terra verließ kurze Zeit später die Band, wurde zunächst durch Jully Lee und später durch Pitchu Ferraz ersetzt. Im Mai 2012 wurde die Band vom österreichischen Plattenlabel Napalm Records unter Vertrag genommen.

Die Band nahm im Jahre 2013 ihr Debütalbum auf. Produziert wurde Victim of Yourself von Heros Trench und Marcello Pompeu von der brasilianischen Thrash-Metal-Band Korzus. Darüber hinaus spielte die Band zahlreiche Konzerte in Brasilien als Vorgruppe für Exodus, Artillery, Exhumer und Raven. Die Veröffentlichung von Victim of Yourself erfolgte am 28. Februar 2014. Es folgte eine ausgedehnte Tournee durch Südamerika. Im Sommer 2015 spielten Nervosa ihre ersten Konzerte in Europa im Vorprogramm von Hirax und traten unter anderem beim Summer-Breeze-Festival auf.

Die Aufnahmen für das zweite Studioalbum begannen im Januar 2016. Für die Aufnahmen flog die Band in die USA. Produziert wurde das Album von Brendan Duffey, das mischen und mastern übernahm Andy Classen. Im Frühjahr 2016 spielte die Band ihre ersten Konzerte in den USA, bevor am 3. Juni 2016 das zweite Studioalbum Agony veröffentlicht wurde. Einen Monat später verließ Schlagzeugerin Pitchu Ferraz die Band und wird vorübergehend von der Kanadierin Samantha Landa vertreten. Im Herbst 2016 folgte eine Europatournee zusammen mit Destruction, Flotsam and Jetsam und Enforcer.

Im März 2017 stellte die Band Luana Dametto als neue Schlagzeugerin vor. Dametto ist neben Nervosa auch bei Apophizys aktiv.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

API Calls