Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Nailbomb war eine Band, die von Max Cavalera (Ex-Sepultura / Soulfly / Cavalera Conspiracy) und Alex Newport (Fudge Tunnel) als Nebenprojekt 1994 gegründet wurde.

An den Studioaufnahmen und dem einzigen Live-Auftritt auf dem Dynamo Open Air 1995 wirkten außerdem Igor Cavalera (Ex-Sepultura, Cavalera Conspiracy), Andreas Kisser (Sepultura), Dino Cazares (Fear Factory), D.H. Peligro (Dead Kennedys), Evan Seinfeld (Biohazard) und Rhys Fulber (Fear Factory) mit.

Insgesamt wurden zwei Alben (Roadrunner Records) und eine DVD veröffentlicht:

* Point Blank (CD, 1994)
* Proud to Commit Commercial Suicide (Live-CD, 1995)
* Live at Dynamo (DVD, 1995)

Nach dem Erscheinen von Proud to Commit Commercial Suicide löste sich die Band wieder auf. Dies war von Anfang an so geplant, es sollten ein Studioalbum (Point Blank) und ein Livealbum (Proud to Commit Commercial Suicide) erscheinen. Das Vorhaben der Band war „To make the fucking heaviest album ever.“ Beide Alben ernteten im Großen und Ganzen schlechte Kritiken, genießen aber in eingefleischten Metalhead-Kreisen Kultstatus.

Nailbomb zeichnet sich durch eine harte Mischung von Thrash Metal, Industrial und Hardcore-Punk aus, die Songs der Band haben einen unverkennbaren „metallischen“ Sound.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Werbung sehen? Werde jetzt Abonnent

API Calls