Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

  • Geburtstag

    8. Mai 1980 (38 Jahre alt)

  • Geboren in

    Accra, Greater Accra, Ghana

Myles Sanko, geboren am 8. Mai 1980 in Accra, Ghana, ist ein britischer Soul Musiker aus Cambridge. "Seine Inspirationen seien vor allem Bill Withers, James Brown, Al Green und Otis Redding". (1)
Sanko wuchs er im britischen Cambridge auf und kam über den Rap zur Musik und von da zurück zum Soul, in dem Sanko seine Vorbilder fand. "Doch statt diese einfach nur zu interpretieren, verwandelte sich Sanko einfach selbst in einen von ihnen und schrieb seine eigenen Songs, als ob die Ära des Deep Soul niemals aufgehört hätte." (1)
2014 veröffentlichte Sanko sein Debüt Album "Forever Dreaming", auch wenn er vorher schon aktiv war. Im Juni 2015 folgte dann mit 7 Songs "Born in Black & White". 2016 brachte der Sänger sein drittes Album "Just Being Me" mit 11 Tracks heraus.


Bandmitglieder:
Gesang - Myles Sanko
Gitarre - Neil Cowlan
Bass - Tiago Coimbra
Schlagzeug - Rick Hudson
Perkussion - Ric Elsworth
Piano & Keyboard - Tom O'Grady
Trompete - Neil Penny
Posaune - Tom White
Saxophon & Flöte - Matt Mckay

Diskographie:
2014 - Forever Dreaming
2015 - Born in Black & White
2016 - Just Being Me

Homepage:
http://mylessanko.com

Bandcamp:
https://mylessanko.bandcamp.com
Weitere Quellen:
(1) http://www.kulturarena.de/programm/myles-sanko.html

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

Externe Links

API Calls