Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Motorjesus ist eine deutsche Heavy Rock-Band aus Mönchengladbach / NRW, die 1992 als "The Shitheadz" gegründet wurde.
2004 erschien das erste Album "Dirty Pounding Gasoline", welches aufgrund von Zensur in den USA unter dem Namen "XHeadz" herausgebracht werden musste. Daraufhin benannte sich die Band für das 2. Album "Deathrider" 2006 in "Motorjesus" um.
Nach 4 Jahren, unzähligen Konzerten, einigen Lineup-Wechseln und mit einer neuen Plattenfirma kehren Motorjesus 2010 mit ihrem neuen Album "Wheels of Purgatory" zurück. 2014 folgte dann "Electric Revelation" mit 13 neuen Songs. Das neue Album "Race to Resurrection" erscheint am 15. Juni 2018.

Diskographie:
2004 - Dirty Pounding Gasoline
2006 - Deathrider
2009 - (EP) 100.000 Volt Survivor
2010 - Wheels of Purgatory
2014 - Electric Revelation
2018 - Race to Resurrection

Mitglieder:
Chris "Howling" Birx - Gesang
Andy Peters - Gitarre
Oliver Beck - Drums

Ehemalige Mitglieder:
Roman Jasiczak - Bass
Guido Reuss - Gitarre
Markus "Makka" Jansen - Bass
Mark Neschen - Bass
Thomas Nagel - Gesang
Anger - Bass
Doc B. Danger - Gitarre
Randy Starr - Schlagzeug
Klaus Spangenberg - Schlagzeug

Mehr Infos unter Motorjesus.net

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

Externe Links

API Calls