Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

  • Jahre aktiv

    2001 – 2008 (6 Jahre)

Misery Inc. ist eine finnische Musikgruppe, die im Oktober 2001 gegründet wurde.

Biografie

Die Band kam ursprünglich komplett aus der finnischen Stadt Myrskylä. Nachdem sie sich nicht auf eine Musikrichtung einigen können und ihnen ihre Musik selbst schnell langweilig wurde, holten sie mit Teemu Ylämäki einen Leadgitarristen hinzu und spezialisierten sich auf das Genre Metalcore.

Kurz darauf beginnen sie mit Probeaufnahmen, bei denen drei Demo-Tapes entstehen. Die Demos sorgen für Aufsehen und erhalten gute Kritiken, was dazu führt, dass das Plattenlabel ZYX Records ihnen einen Plattenvertrag anbot, den sie dann auch angenommen haben.

Weniger später begann das Quintett mit den Aufnahmen für ihr erstes Studioalbum Yesterday's Grave, welches sie Ende Januar 2003 releasen. Doch kaum war das Album auf dem Markt, verabschiedete sich der Sänger Jukka Huuhtanen aus der Band.

Anschließend wurde es ruhiger um Misery Inc., da sie erst Ersatz auf der freigewordenen Sängerpostition suchen mussten. Der wurde dann auch im Juni 2005 gleich mit zwei Sängern gefunden, Niko Mankinen sowie Jules Näveri komplettierten wieder Misery Inc.. Doch hinter den Kulissen zu den Arbeiten am zweiten Studioalbum Random End kommt es zu internen Unstimmigkeiten, worauf Bassist Jukka Keisala die Band verlässt, er wird durch Aki Heikinheimo ersetzt.

Am 8. Februar 2006 wird Random End in Finnland durch das Label Firebox veröffentlicht. Kurz darauf steigt erneut ein Mitglied aus, diesmal verabschiedet sich der Sänger Jules Näveri, er wird durch Tommi Niemi ersetzt. Damit sind Janne Tolonen und Joonas Kauppinen die letzten verbleibenden Gründungsmitglieder von Misery Inc..

Rund ein Jahr sind sie mit der neuen Formation in Finnland auf Tour bis sie anschließend die Arbeiten an dem 3. Studioalbum beginnen, welches noch 2007 unter dem Label Johanna erscheinen soll.

Diskografie

Demos

* 2002: Chains Demo
* 2002: For Your Misery Only Demo
* 2003: Suicide Serenade Demo

Alben

* 2004: Yesterday's Grave (ZYX)
* 2006: Random End (Firebox)
* 2007: BreedGreedBreed (Johanna) (10.10)

Singles

* 2006: Fallen Rage
* 2007: Modern Day Human Waste (19.9)

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Werbung sehen? Werde jetzt Abonnent

Externe Links

API Calls