Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

  • Geburtstag

    10. November 1983 (34 Jahre alt)

  • Geboren in

    San Benito, Cameron County, Texas, Vereinigte Staaten

Miranda Leigh Lambert (* 10. November 1983 in Lindale, Texas) ist eine US-amerikanische Country-Sängerin und Grammy-Preisträgerin.

Lambert ist die Tochter des Country-Songwriters und -Gitarristen Rick Lambert. So spielte auch sie mit 16 Gitarre und schrieb ihre eigenen Songs. Sie gründete die Texas Pride Band, mit der sie professionell auftrat. Mit Unterstützung ihres Vaters nahm sie 2001 ihr Debütalbum auf, das ihren Namen trägt. Daneben nahm sie an Talentwettbewerben teil, was ihr unter anderem eine kleine Rolle im Film Freche Biester! einbrachte.

2003 gewann sie die lokale Ausscheidung für den Nashville Star. Das im Fernsehen übertragene Finale dieser Castingshow beendete sie als Drittplatzierte und hatte damit einen Plattenvertrag gewonnen. Ihr Debütalbum bei Epic Records hieß Kerosene und stieg auf Anhieb auf Platz 1 der Country-Charts ein. Über 100 Wochen hielt es sich dort und verkaufte in der Zeit über eine Million Einheiten (Platin-Status).

Zwei Jahre später folgte das nächste Album Crazy Ex-Girlfriend, das erneut auf Platz 1 der Country-Alben und unter die Top 10 der allgemeinen Verkaufscharts kam. Dieses Album wurde mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet. Erneut im Zweijahresrhythmus erschien Album Nummer drei Revolution, das ebenfalls Platz 1 der Country-Charts erreichte.

2011 heiratete sie ihren Kollegen Blake Shelton; 2015 trennte sich das Paar.

Lambert wurde 2007, 2008 und 2010 für einen Grammy nominiert und gewann ihn 2011 in der Kategorie Best Female Country Vocal Performance für The House That Built Me. Für ihr 2014 erschienenes Album Platinum erhielt sie ihren zweiten Grammy in der Kategorie Bestes Country-Album.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

Externe Links

API Calls