Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Metusa ist eine junge, aufstrebende Mittelalterband aus süddeutschem Raum.

Seit der Gründung im Jahr 2006 durch Anja, Katja und Domenikus dem Saitenreiter ziehen sie von Markt zu Markt und begeistern Jung und Alt mit ihrer Spielfreude. 2007 stießen Chris und Markus dazu und fügten sich nahtlos ein.

Unterwegs mit Lauten, Drehleiher, Bouzouki, Geierleiher, Cuatro, verschiedenen Flöten und Sackpfeifen sowie diversem Schlagwerk spielen sie traditionelle und volkstümliche Stücke nach Metusa-Art.

Ebenfalls 2007 entstand die Idee, eine Cover - Rockshow auf die Beine zu stellen, die bekannte Titel von großen Künstlern des Genres beeinhaltet. Durch die überraschend große Nachfrage wurde aus dieser Idee ein fester Bestandteil der Band.

Anfang 2009 entstanden die ersten eigenen Songs für die Rockshow und ihr erstes Album "Das verflixte erste Mal".

Ihr zweites Album "Piratenseele" erschien 2011 in doppelter Ausführung, als Akustik-, bzw. als Rockversion. Wärend der Saison 2011 gab es auch einen Besetzungswechsel, für Markus kam Frank (Odin) in die Band und spielt jetzt den Bass.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Werbung sehen? Werde jetzt Abonnent

Externe Links

API Calls