Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Men Without Hats ist der Name einer kanadischen Pop-Band, deren Musik dem New Romantic-Stil zugeordnet wird. Sie hatte ihre größten Erfolge in den 1980er Jahren.

Bandgeschichte

Gegründet 1976 in Montreal (Québec) als Wave 21 benannten sie sich 1977 in Men Without Hats um. Sie tauchten Anfang der 1980er Jahre zu ersten Mal mit der EP Folk of the 80s auf, deren Texte aus dem Folk stammten, während die Melodien Synthie Pop waren.

Ihr größter kommerzieller Erfolg war der Song Safety Dance aus dem Jahr 1983. Danach ging es größtenteils abwärts, obwohl noch ein wenig Erfolg mit dem dritten Album Pop Goes the World erzielt wurde.

1991 hatte die Band größtenteils den Anschluss verloren. Ihr Album Sideways erschien, trotz neuem Ansatz mit E-Gitarre, nicht mehr in den USA, woraufhin sich die Band auflöste.

Ivan Doroschuk veröffentlichte 1997 mit The Spell ein Soloalbum, bevor sich die Band 2003 wiedervereinigte und ihr erstes Album nach über einem Jahrzehnt veröffentlichte.

Mitglieder

Der Kern der Band bestand aus Ivan Doroschuk und seinem Bruder Stefan Doroschuk. Weitere Mitglieder waren u.a. Colin Doroschuk, der dritte Bruder, sowie Jeremy Arrobas, Tracy Howe, Roman Martyn und Allan McCarthy.

Stil

Charakteristisch war der tiefe, ausdrucksstarke Gesang ihres Leadsängers Ivan Doroschuk und ihr sorgfältig ausgearbeiteter Einsatz von Synthesizern und elektronischer Verarbeitung.

Dies und Das

Viele Leute glauben, dass die Band ursprünglich Men Without Hate (Männer bzw. Menschen ohne Hass) hätte heißen sollen, der Name aber irgendwie falsch übermittelt wurde und so zu Men Without Hats (Männer bzw. Menschen ohne Hüte) wurde. Diese Theorie wird durch den Albumtitel The Adventures of Women & Men Without Hate in the 21st Century aus dem Jahre 1989 gestützt. Allerdings könnte es auch einfach nur ein Scherz gewesen sein, was der Philosophie der Musik der Band entsprechen würde.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Werbung sehen? Werde jetzt Abonnent

Externe Links

API Calls