Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Memories From the Future waren eine deutsche Rock/Metal - Band.
Unter anderem vereinten sie Einflüße aus dem Doom-, Post-, und Melodicgenre und viele mehr.
Im Juli 2006 in Geldern mit 6 Leuten gegründet, befanden sie sich zuerst auf Proberaumsuche und liesen sich dann kurzfristig bei ihrem Drummer Manu nieder.
Aus Zeitmangel und anderen Gründen verließen sie kurz darauf ihre Keyboarderin Anja und ihr Vocalist Chris.

Im Dezember 2006 bekamen sie ein Angebot einer befreundeten Band, den For Fools, ihren Proberaum und ihr Equipment mit nutzen zu können.
Wenige Wochen darauf verließ sie einer ihrer Gitarristen, Tim.

Das letzte Line-up bestand aus:

Gesang - Henrik
Gitarre - Johannes
Gitarre - Patrick
Bass - Felix
Drums - Manuel

Durch städtebauliche Umbauprojekte musste leider 2009 der Proberaum am Bahnhof geräumt werden.
Ein neuer Proberaum in der Innestadt wurde bezogen.

Bedingt durch Arbeit und Studium löste sich die Band im Jahr 2011 auf.
Kurz darauf gründeten Johannes und Felix mit einem befreundenten Drummer (Stephan) die Band "Give Us Animal Names" der kurze Zeit später auch eine Sängerin (Joyce) beitrat.

Für den Wegzug des Gitarristen Patrick wurde der Song "Goodbye St.Patrick" umgedichtet und neu aufgenommen. Diesmal mit Manuel am Saxophon und Stephan an den Drums.

Die Memories from the Future hatten nach der Auflösung im privatem Kreise bei der Proberaumabrissparty (Proberaum in der Innenstadt) noch ein Revival (ohne ihren alten Drummer Manuel) und rockten ein letztes mal die Hütte.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

API Calls