Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Magic 69 war eine österreichische Rockband, die 1969 in Fürstenfeld gegründet wurde. Am 23. August 1969 gründeten Günter Timischl, Harald Brunner, Carl Peyer, Gunther Silbert und Peter Szammer die Band Magic 69. Der Name stammte von Manfred Zotter, der die Band in den ersten beiden Jahren managte. Im ersten Jahr verließen Peyer und Silbert die Band und Andi Beit sowie Franz Posch kamen dazu. Im Winter 1971/72 wechselten Szammer und Posch zu der neu formierten Band Mashuun, Boris Bukowski kam von den gerade aufgelösten Music Machine zu Magic 69 und statt Posch spielte ab 1972 Gerhard Fuchs. Mit Mashuun sollte das Doppelalbum Underground made in Styria entstehen, das aber kurz vor der Veröffentlichung zurückgezogen wurde. Ab 1974 spielte die Gruppe als Magic weiter und veröffentlichte einige Platten. Die Gruppe löste sich 1982 auf.

Diskografie:
1995: …for Friends
1973: Underground made in Styria
1970: Skybreak/Life is only a Game (Single)

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

API Calls