Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Der in Rotterdam lebende Rutger Zuydervelt ist international bekannt als Machinefabriek. Er benutzt Elemente aus Ambient, moderner Klassik, Minimalismus, Drone und Field Recordings. Machinefabriek produziert Musik für Tanzstücke, Filme und Videoinstallationen z. B. im Stedelijk Museum Amsterdam oder im Netherlands Architecture Institute. Seine Stücke sind „Filme ohne Bilder“ mit einem scharfen Ohr für Details. So verwendete er beispielsweise ein Frequenzgerät für die Ortung von Fledermäusen, um den Soundtrack zu Chris Teerinks Dokumentarfilm über Sol LeWitt zu produzieren. Als Machinefabriek gibt Rutger Zuydervelt Konzerte in Europa, Russland, Israel, Kanada und Japan und arbeitete u.a. mit Frans de Waard und Gareth Davis zusammen.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Werbung sehen? Werde jetzt Abonnent

API Calls