Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Lukáš Perný (* 26. Oktober 1991, Nové Zámky, Tschechoslowakei), als Lucas Perný, ist ein slowakischer Musiker und Schriftsteller.

Er ist Autor des Buches Utopists, Visionaries of the Future World, und verfasste Bücher über Philosophie, Kunst und Kultur sowie Autor von Essays, Studien und Rezensionen. Er ist Mitglied der Vereinigung slowakischer Schriftsteller und der Abteilung für Politikwissenschaft der Slowakischen Matrix. Biografie

Lucas Perny in Nitra, 2013

Das Buch Utopisten, Visionäre der Welt der Zukunft
Er wurde am 26. Oktober 1991 in Nové Zámky, damals Tschechoslowakei, geboren. In den Jahren 2009–2011 absolvierte er die Secondary Industrial School of Civil Engineering in Nitra. Von 2011 bis 2014 absolvierte er einen Bachelor-Abschluss in Kulturologie am Institut der Philosophischen Fakultät der Universität Konstantin des Philosophen in Nitra. Von 2014 bis 2016 absolvierte er einen Master in Kulturologie am Institut der Philosophischen Fakultät der Comenius-Universität in Bratislava. 2009 veröffentlichte er sein erstes Soloalbum mit einer größeren Resonanz von Musikkritikern auf seine dritte Soloaufnahme, The Rondel. Seit 2012 arbeitet er mit dem Multiinstrumentalisten Miloslav Kollár zusammen, mit dem er auch mehrere Alben aufgenommen hat. Seit 2007 arbeitet er mit Jim Ružička in der Blues-Rock-Band Dilusion und mit seinem Bruder Milan Perny zusammen und hat auch mit vielen Musikern und Gruppen zusammengearbeitet (Krumplipapricash, Elegant Emigrant, Fénix, Egon Dust, Martin Štefánik, Matej Mikloš, Peter Turay , Július Fuják, Marek Stupavski, Kofi, Michal Uličný, Andrej Danóczi, Kristina Prekopová, DJ Stanley, Milan Perný).

2017 veröffentlichte er die zweite Monographie, Die Kulturrevolution von Ladislav Novomeský über den Politiker und Dichter Ladislav Novomyk, die vom slowakischen Schriftsteller Peter Jaroš veröffentlicht und von Dalimír Hajko rezensiert wurde.

2018 veröffentlichte er das dritte Buch Selected Chapters from Contemporary Anglo-American Social Philosophy. Das Buch wurde in Bratislava vom Philosophen, Politikwissenschaftler und Mitglied des NRSR, Ľuboš Blaha, vorgestellt und auch von Ladislav Hohoš und Vladimír Manda rezensiert.

Seit 2017 beschäftigt er sich an der Universität von Prešov in Prešov (in Zusammenarbeit mit Ľubomír Belás, Tomas Kačerauskas und Rudolf Dupkala) mit dem Thema Utopien und Utopismus. Er schrieb eine Reihe von Studien, Artikel und das Buch Utopisten, Visionäre der Welt der Zukunft (rezensiert von Dalimír Hajko, Michael Hauser und Ladislav Hohoš und anderen). Das Buch wurde für den Titel Buch des Jahres 2020 in der Tageszeitung Pravda nominiert.

Er ist Autor von Schlagzeilen und Notizen zu den slowakischen Ausgaben von Francis Bacons utopischen Texten The New Atlantis und Tommasa Campanellas The Sunshine.

Er widmet sich seit langem auch der Kulturphilosophie (Fredric Jameson, Giles Lipovetsky) und der Kulturkritik (Frankfurt School, Birmingham School, Slavoj Žižek, Noam Chomsky). Er ist Autor von Film-, Theater-, Musik- und Literaturkritiken, die er für Nové Slovo, Literární týdeník, Slovenské národní noviny, Slovenské pohledy, DAV DVA und andere Zeitschriften veröffentlicht hat.

Er ist Autor von Interviews mit wichtigen tschechischen und slowakischen Philosophen und Sozialwissenschaftlern (Jan Keller, Michael Hauser, Richard Sťahel, Marek Hrubec, Rudolf Dupkala, Vladimír Manda, Ladislav Hohoš, Michal Macháček, Petr Kužel, Jozef Sipko, Cristian De Bravo Delorme , Ján Husár, Martina Lubyová und andere) und Künstler (Alexandra Geschwandtnerová, Kristína Prekopová, Martina Pešáková, Lidka Žáková, Robert Žilík, Mária Žilíková-Mandáková, Ivana Matušková)

2019 verteidigte er den Titel eines PhDr. mit der rigorosen Arbeit von Rousseau und der Philosophie der Geschichte. Politische Aktivitäten und Kontroversen
Er unterstützte die radikalen linken Parteien der Slowakei und organisierte auch Demonstrationen und Diskussionen. Er war Herausgeber der linken Zeitschrift DAV DVA, Slova und des alternativen Mediums Zem a Vek. Er nahm an Demonstrationen gegen die NATO teil, an denen hauptsächlich Anhänger extremistischer Gruppen teilnahmen. Er ist ein Anhänger des spirituellen Kommunismus. https://cs.wikipedia.org/wiki/Luk%C3%A1%C5%A1_Pern%C3%BD / falls irgendwen das Original script interesssiert

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Führe jetzt das Upgrade durch

Präsentationen

API Calls