Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Louis Sanou mit Les Cinq Frères ist eine in 2005 gegründete Gruppe junger Musiker aus Bobo-Dioulasso, der zweitgrößten Stadt und musikalischen Hauptstadt Burkina Fasos. 2007 spielten sie auf dem „Festival de la rue“ sowie auf dem renommierten Kabarettfestival „Bambous“ in Bobo-Dioulasso.

Dank der wertvollen Erfahrungen, die die Musiker auf ihren Reisen über mehrere Jahrzehnte lang sammeln konnten, haben sie sich als „Louis Sanou mit Les Cinq Frères“ auf den vielen Festivals und Konzerten durch ganz Europa sowie in Burkina Faso bekannt und beliebt gemacht. In ihrer Heimat verzauberten sie bei zahlreichen Auftritten das Publikum mit ihrer kraftvollen Musik.

Ihrer erste CD „Lonta ti Ban“ wurde im Jahr 2009 veröffentlicht. Der Titel „Lonta ti Ban“ heißt auf Dioula, der Landessprache Burkina Fasos, „Man lernt im Leben nie aus“. Seit dieser Aufnahme sind sie europaweit auf Tournee. Derzeit arbeiten sie an ihrer neuen CD „Fà siya“, welche demnächst veröffentlicht wird.

Alle Musiker von "Louis Sanou mit Les Cinq Frères" stammen aus Griot-Familien und spielen verschiedene traditionelle Instrumente wie Djembe, DunDun, Balafon (Xylophon), Ngoni und Kora (Saiteninstrumente), Kalebasse (afrik. Drum), Talking drums und Marakas.

Sie vermischen die traditionell afrikanische Musik aus Burkina Faso mit verschiedenen modernen Musikstilen. Durch ihre besonderen Arrangements schaffen die Musiker vielschichtige Stücke und hinterlassen einen unvergesslichen Eindruck: Tradition vermischt mit Moderne.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Führe jetzt das Upgrade durch

Präsentationen

API Calls