Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

  • Jahre aktiv

    1993 – heute (25 Jahre)

Lividity (englisch für ‚Totenflecke‘) ist eine -Band aus Champaign, Illinois, Vereinigte Staaten. Die Band wurde oft wegen ihrer frauenfeindlichen Texte und Plattencover kritisiert. Gegründet wurde die Band im Jahr 1993 von Dave Kibler der Lividity zunächst als Ein-Mann-Projekt betrieb. Erst nach Veröffentlichung des ersten Demos im Jahr 1994 stießen weitere Musiker hinzu und Lividity begann professionell zu arbeiten. Im Jahr 1997 erschien dann mit Fetish for the Sick die erste offizielle Veröffentlichung der Band auf dem Label Alated Records. Im Jahr 2000 erhielt die Band dann einen Plattenvertrag bei United Guttural Records, auf dem das folgende Album erschien. Seit 2002 ist Lividity auf dem deutschen Musiklabel Morbid Records unter Vertrag. Im Jahr 2004 ermöglichte das Label der Band eine Headliner-Tour durch Europa bei der unter anderem auch Master im Vorprogramm spielten.

Diskografie
The Age of Clitoral Decay (2000)
...'Til Only the Sick Remain (2002)
Used, Abused, and Left for Dead (2006)
To Desecrate and Defile (2009)

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

API Calls