Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

  • Geburtstag

    1943 (74 Jahre alt)

  • Geboren in

    Mill Valley, Marin County, California, Vereinigte Staaten

Linda Perhacs ist eine US-amerikanische Psych-Folk-Sängerin. Die ausgebildete Zahnhygienikerin nahm 1970 ihr erstes und bislang einziges Album, Parallelograms, auf und kehrte danach der Musikindustrie den Rücken. Parallelograms ging zur Zeit der Veröffentlichung vollkommen unter, wurde danach aber als rare Kult-Platte gehandelt, die regelmäßig Höchstpreise erzielte. Eine Wiederveröffentlichung als Remaster scheiterte daran, dass die Künstlerin unauffindbar blieb. 2005 erschien eine remasterte Version, nachdem Perhacs schließlich doch noch ihre Masterbänder zur Verfügung stellte.

Parallelograms schließt entfernt an die frühe Joni Mitchell an, nimmt aber dezidiert psychedelische Elemente und an György Ligeti und Karlheinz Stockhausen anschließende Klangexperimente auf. Die Platte wird von Künstlern des New Weird America, wie Devendra Banhart, Animal Collective und Diane Cluck als wichtiger Einfluss zitiert.

Nach ihrer Wiederentdeckung begann Perhacs, nach über drei Jahrzehnten, ähnlich wie Vashti Bunyan an neuem Material zu arbeiten.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Werbung sehen? Werde jetzt Abonnent

Externe Links

API Calls