Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen
Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

  • Geburtstag

    9. September 1977 (42 Jahre alt)

  • Geboren in

    Bedale, North Yorkshire, England, Vereinigtes Königreich

Les Rythmes Digitales war ein Pseudonym des britischen Produzenten Stuart Price (geb. am 9. September 1977 in Bedale, North Yorkshire).

Unter dem Namen veröffentlichte Price zwei Alben: Liberation (1996) sowie Darkdancer (1999). Letzteres enthält neben dem von Nik Kershaw eingesungenen Song "Sometimes" auch seinen größten Single-Erfolg, "Jacques Your Body (Make Me Sweat)", der bereits 1997 erschienen ist. Durch eine Werbung für den Citroën C4 im Jahr 2005 erlangte die Single erneute Popularität und schaffte den Sprung in die britischen Top 10.

Danach machte sich Price einen Namen als Produzent für andere Künstler, u.a. für Madonna, dessen Album Confessions on a Dance Floor (2005) von ihm produziert wurde, sowie für New Order, Seal, The Killers und Kylie Minogue.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Führe jetzt das Upgrade durch

Ähnliche Künstler

Präsentationen

API Calls