Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen
Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

  • Jahre aktiv

    1995 – heute (25 Jahre)

  • Gegründet

    London, England, Vereinigtes Königreich

  • Mitglieder

    • Alonza Bevan
    • Crispian Mills
    • Harry Broadbent
    • Jay Darlington
    • Paul Winter-Hart

Kula Shaker ist eine englische Band, die und psychedelischen Rock mit indischer Musik mischt. 1988 trafen sich Crispian Mills und Alonza Bevan zum ersten Mal und beschlossen, zusammen Musik zu machen. Sie stiegen bei Object of Desire ein, die Band wurde zu dieser Zeit von Macus Maclaine geleitet. Ab 1991 spielte Paul Winterhart Schlagzeug, andere Mitglieder verließen jedoch die Gruppe, deren Name sehr oft wechselte (u. a.: The Lovely Lads, The New Originals). Schließlich stießen noch Suan Dismont (Mills' Cousin) – der damals sang, während Mills nur Gitarre spielte – und Jay Darlington dazu. Von nun an wurde die Band zunehmend spiritistischer. Suan berichtete den anderen von der Magie des Buchstaben „K“ und somit benannte man sich in The Kays um. Kurz darauf jedoch verließ Dismont die Gruppe und man entschied, dass Mills der neue Frontmann werden sollte.

Diskografie
K (1996)
Peasants, Pigs & Astronauts (1999)
Strangefolk (2007)
Pilgrims Progress (2010)
K 2.0 (2016)

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Führe jetzt das Upgrade durch

Ähnliche Künstler

Präsentationen

API Calls