Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen
Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

  • Mitglieder

    • Kavus Torabi

Knifeworld ist eine Psychedelic-Rock-Band aus England.
Knifeworld war ursprünglich ein Soloprojekt von Kavus Torabi, aber mit der Veröffentlichung des Debütalbums „Buried Alone: Tales Of Crushing Defeat“ (2009) entwickelte sich Knifeworld zu einer Band.

Kavus Torabi spielte bei den legendären Cardiacs, stieß 2005 als Mitkomponist und Gitarrist zur Avant-Progressive-Band Guapo hinzu und ist aktuell auch bei Gong aktiv.

Während er beim Debütalbum von Knifeworld neben ein paar Gästen die meisten Instrumente selbst spielte, versammelte Torabi danach ein festes Line-Up, um das Material auch live präsentieren zu können. So sind inzwischen Melanie Woods (Ex-Cardiacs), Emmett Elvin und Chloe Herington (Chrome Hoof) feste Mitglieder bei Knifeworld.

Im Zuge einiger LineUp-Veränderungen stießen 2012 noch Drummer Ben Woollacott, Bassisten Charlie Cawood und die Hörner-Abteilung um Nicki Maher und Josh Perl zur Band. Damit konnten die immer dichter werdenden Studio-Arrangements auch live umgesetzt werden.

Stilistisch lassen sich Knifeworld kaum greifen. Postrock, Retroprog, RIO/Avant… von allem findet sich etwas im eigenwilligen Sound der Band.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Führe jetzt das Upgrade durch

Ähnliche Künstler

Präsentationen

API Calls