Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Ähnliche Tags

(2002 – heute)

Kimono ist eine isländisch-kanadische experimentelle Rockband, gegründet 2001 in Reikjavik (Island). Sie ging hervor aus einer instrumentalen Postrockband namens Kaktus. Von dort kamen der Gitarrist Gylfi Blöndal, der Schlagzeuger Thráinn Óskarsson und der Bassist Halldór Ragnarsson. Óskarsson verließ die Band 2003 und wurde durch Kjartan Bragi Bjarnason ersetzt, der zusammen mit Ragnarsson bis heute auch Mitglied bei Seabear ist. Weiteres Gründungsmitglied von Kimono war Alex MacNeil (Gitarre, Gesang).

Das Debütalbum Mineur-Aggressife erschien 2003; das von der Kritik sehr gefeierte Album… mehr erfahren

Top-Titel

Du möchtest keine Werbung sehen? Werde jetzt Abonnent

Top-Alben

Ähnliche Künstler

Du möchtest keine Werbung sehen? Werde jetzt Abonnent

Top-Hörer

Aktuelle Hörer

API Calls