Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen
Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Kim Hill (* 30. Dezember 1963) ist eine zeitgenössische christliche Musiksängerin. Neben ihrer Karriere als Grammy- Preisträgerin und GMA-Dove- Preisträgerin hat sie auch Background-Vocals zu Projekten anderer Künstler wie Rich Mullins (Winds of Heaven, Stuff of Earth) gesungen.

Discographie
1988 Kim Hill
1989 Talk About Life
1991 Brave Heart
1994 So Far So Good
1995 Testimony
1997 The Fire Again
1998 Arms of Mercy
1999 Signature Songs
2002 Hope No Matter What
2004 Real Christmas
2006 Broken Things
2007 Surrender
2010 Sing
2011 Christmas Back to You

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

API Calls