Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

  • Geburtstag

    31. Mai 1964 (54 Jahre alt)

  • Geboren in

    Los Angeles, Los Angeles County, California, Vereinigte Staaten

Kid Frost oder Frost sind Künstlernamen des US-amerikanischen Rappers Arturo Molina Jr. (* 31. Mai 1964). Er gilt als einer der bekanntesten Chicano-Rapper neben Cypress Hill. Arturo Molina ist ein mexikanischstämmiger Amerikaner, der Teile seiner Kindheit auf Militärbasen in Deutschland und auf Guam verbrachte und schließlich in East Los Angeles groß wurde. Er nannte sich selbst Kid Frost, um sein Idol Ice-T zu ehren. Seine Hip-Hop-Karriere begann Molina als Breakdancer in der Gruppe Uncle Jamms Army. 1984 und 1985 veröffentlichte er seine ersten drei Maxis auf Electrobeat Records und Baja Records. Sein Debütalbum Hispanic Causing Panic folgte 1990 und enthielt seinen größten Hit, das von DJ Tony G produzierte Stück La Raza. Der spanisch-englische Text setzte Maßstäbe für den Latino-Rap.

Diskografie
Hispanic Causing Panic (1990)
East Side Story (1992)
Smile Now, Die Later (1995)
When Hell.A. Freezes Over (1997)
That Was Then, This Is Now, Vol. 1 (1999)
That Was Then, This Is Now, Vol. 2 (2000)
Still Up in This Shit! (2002)
Welcome to Frost Angeles (2005)
Till the Wheels Fall Off (2006)
All Oldies (2011)
All Oldies II (2012)
Old School Funk (2013)
The Good Man (2013)

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

API Calls