Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen
Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

  • Geburtstag

    28. Juni 1958 (62 Jahre alt)

  • Geboren in

    New York, Vereinigte Staaten

Kathleen "Kathy" Troccoli (* 24. Juni 1958) ist eine zeitgenössische christliche Musiksängerin, Songwriterin, Autorin und Rednerin. Kathy Troccoli wurde in Brooklyn, New York, geboren und wuchs in Islip Terrace, Long Island, New York auf, wo sie die East Islip High School abschloss.

Nach dem Abitur studierte Troccoli ein Jahr lang Jazz und Oper am Berklee College of Music in Boston und kehrte dann nach Long Island zurück, um am Suffolk County Community College (SCCC) als Hauptfach Gesang zu studieren. Troccolis Altstimme erlangte Berühmtheit, als sie sich für Ed Nalls Gruppe GLAD öffnete, als die Gruppe 1980 in der Long Island Church auftrat. Ungefähr ein halbes Jahr später lud Nalle Troccoli ein, mit Unterstützung seiner Band und Kathy ein Demoband aufzunehmen. Nachdem sie und GLAD das Band aufgenommen hatten, wurde es Michael Blanton und Dan Harrell ( Amy Grants Schwager) übergeben. Diese beiden gründeten das Label Reunion Records in Nashville , um Troccoli aufzunehmen, und Kathy selbst zog nach Nashville, um bei Harrell und seiner Familie zu wohnen.
Troccolis Debütalbum, das 1982 erschienene Stubborn Love , war zu jener zeit das meistverkaufte Debütalbum einer zeitgenössischen christlichen Künstlerin.

Discographie
1982: Stubborn Love
1984: Heart and Soul
1986: Images
1988: Portfolio
1991: Pure Attraction
1994: Kathy Troccoli
1995: Sounds of Heaven
1997: Love and Mercy
1998: Corner of Eden
1999: Together (with Sandi Patty)
1999: Sentimental Christmas
2000: Love Has a Name
2002: The Heart of Me
2003: Greatest Hits
2004: K.T.'s Groovin' Medleys (kids album)
2005: Draw Me Close: Songs of Worship
2005: Comfort
2006: The Story of Love
2008: Hope's Alive
2010: Heartsongs (covers album)
2011: Christmas Songs
2012: 30 Years/Songs: The Kathy Troccoli Collection
2013: Worshipsongs: 'Tis So Sweet
2015: Better Days

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Führe jetzt das Upgrade durch

Ähnliche Künstler

Präsentationen

API Calls