Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Jorge Martinez ist ein Flamenco Gitarrist aus Montreal und gehört nach eigenen Angaben zu den Vertretern des "Nuevo Flamenco". Biographisch und musikalisch beeinflußt finden sich in seiner Musik lateinamerikanische Elemente, Techniken der Jazz-Improvisation, American Folk, aber auch orientalische Aspekte wieder. Aktuell (2012/2013) setzt sich seine Band aus ihm selbst, Carlos Marcelo Martinez (Guitar & Voice), Sebastien Pellerin (Double Bass) und Miguel Medina(Percussion) zusammen.

Sein erstes Album "Cardencias" wurde bei "Cuntrera Productions" im August 2011 veröffentlicht. Eine zweite CD soll im Frühjahr 2013 beim selben Label erscheinen. (Bei Cuntrera findet man ebenso Carles Benavent, Tino Di Geraldo and Jorge Pardo, Paulo Ramos und Nomadic Massive.)

Geboren wurde Martinez 1973 in Rosario, Argentinien. Dort wuchs er mit seiner Familie auf. In Argentinien bleiben Kinder auf, bis der Vater ins Bett geht. So habe Jorge mit 6 Jahren nachts durch einen Freund des Vaters Gitarre spielen gelernt. Mit 14 begann er eine Ausbildung klassischer Gitarre. Martinez wurde durch verschiedene Rockmusiker wie Frank Zappa beeinflußt und spielte mit 18 Jahren in Argentinien in Bands wie Bufalo (Latin Rock) oder Masa Critíca (zeitgenössische Musik). Nach Schulabschluß zog Martinez seiner Freundin nach Quebec. Er co-produziert Joanna Moon (Flamenco-Latin) Toronto und arbeitete an der zweiten Scheibe von Deep Thought and Touche (Hip-Hop-und R & B) in Vancouver vom Catherine Potter / Duniya Project, Montreal. Nach einigen Jahren der Studioarbeit entwickelte Martinez seinen eigenen Weg. Heute findet er Anerkennung durch Leute wie Pavlo, Rik Emmett aber auch Oscar Lopez.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Werbung sehen? Werde jetzt Abonnent

API Calls