Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen
Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

  • Geburtstag

    1984 (35 Jahre alt)

John Allen ist Jahrgang 1984, eigentlich ein klassischer Sprössling der Castingshow – Generation und will doch so gar nicht in dieses Klischee passen. Nach klassischem Klavierunterricht und Jahren in diversen Coverbands brachte sich Allen selbst das Gitarrespielen bei und begann 2008 eigene Songs zu schreiben, mit denen er fortan durch verrauchte Spelunken zog um Geschichten zu erzählen und die Geister der Vergangenheit herauf zu beschwören. Allens Songs sind ehrlich, reif und lyrisch und dringen tief in die Seele. Seine musikalische Heimat liegt zwischen klassischem Singer/Songwriter, Folk, Country, Punk und Americana. Er selbst siedelt seinen Stil “irgendwo zwischen Bob Dylan, Bruce Springsteen und Frank Turner” an, benennt aber auch Tom Waits, Brian Fallon oder Chuck Ragan als seine Einflüsse.
In seinem neuen Programm versinkt John Allen in den dunkleren Stunden des Lebens, philosophiert mit seinen großen Romanhelden, trauert verflossenen Lieben nach und entdeckt die alles heilende Kraft der Musik. Sein neues Album, “Sounds of Soul and Sin”, ist 2013 bei Blow Til Midnight Records erschienen.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

Ähnliche Künstler

Features

API Calls