Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen
Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

  • Geburtstag

    25. Dezember 1949 (71 Jahre alt)

  • Geboren in

    San Francisco, California, Vereinigte Staaten

Joe Louis Walker (* 25. Dezember 1949 in San Francisco, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Blues-Gitarrist.

Durch seine Eltern kam Walker schon als Kind mit dem Blues in Berührung. Mit 14 begann er, Gitarre zu spielen. Im Alter von 16 beschloss er, mit der Musik sein Geld zu verdienen.

Mike Bloomfield führte Walker in die Blues-Szene der Bay Area ein. In den 1960ern spielte er mit Stars wie Steve Miller, Jimi Hendrix, Grateful Dead, Lightnin' Hopkins, Magic Sam, Earl Hooker, Freddie King, John Lee Hooker, Muddy Waters, Fred McDowell und Lowell Fulson.

Ausgebrannt zog sich Walker 1975 für zehn Jahre vom Blues zurück und sang beim Gospel-Quartett The Spiritual Corinthians, mit dem er 1980 das Album "God Will Provide" aufnahm.

1985 kehrte er zum Blues zurück, doch blieb der Einfluss der Gospel-Musik fortan stets zu spüren. Er gründete in San Francisco die "Bosstalkers". Sein vielbeachtetes erstes Album "Cold Is The Night" erschien 1986 – es sollten etliche weitere folgen.

Walker gewann zahlreiche Auszeichnungen, darunter mehrere Handy Awards.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Führe jetzt das Upgrade durch

Ähnliche Künstler

Präsentationen

API Calls