Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

  • Geburtstag

    9. Juli 1975 (42 Jahre alt)

  • Geboren in

    Täby, Danderyd municipality, Stockholm, Schweden

Jessica Elisabeth Angelique Folcker (* 9. Juli 1975 in Täby), auch Folker geschrieben, ist eine schwedische Sängerin.

Biografie

Folcker wurde als Tochter einer Schwedin und eines Senegalesen in Täby nördlich von Stockholm geboren. Bereits im Alter von elf Jahren besuchte sie dort eine renommierte Stage-School. Mit 17 Jahren arbeitete sie als Backgroundsängerin für Dr. Alban und auch für Ace of Base. Nachdem der Erfolg dieser Künstler abgeflaut war, beschlossen die Produzenten Max Martin und Denniz PoP, die zuvor schon für die Backstreet Boys und 5ive Songs produziert hatten, Folcker als Solosängerin zu vermarkten. Ihr Debütalbum Jessica erschien im Dezember 1998 und wurde ein internationaler Erfolg. Mit ihrer zweiten Single How Will I Know (Who You Are) wurde sie auch in Deutschland bekannter. In Schweden erreichte Folcker mit ihren beiden ersten Singles die oberen Plätze der Charts und heimste jeweils Platin ein. Sie schrieb im selben Jahr Geschichte als sie bei der Awardshow von Schwedens Nummer 1 Radiostation NRJ gleich zwei Preise gewann: New Artist of the Year und Swedish Female Artist of the Year. Zuvor konnte kein Künstler zwei Auszeichnungen auf einmal gewinnen. Im Herbst 2000 brachte Folcker ihr zweites Album Dino, benannt nach einem ihrer Produzenten, heraus und versuchte nun auch in den USA den Durchbruch zu schaffen. Allerdings gab es dort bezüglich ihres Nachnamens ein paar Aussprachprobleme, da viele Amerikaner ihren Nachnamen wie fucker aussprachen. Daher entschied sie sich das C aus ihrem Nachnamen wegzulassen und trat fortan unter dem Künstlernamen Jessica Folker auf.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

API Calls