Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

  • Geburtstag

    20. August 1962 (54 Jahre alt)

James Wesley Marsters (* 20. August 1962 in Greenville, Kalifornien), ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Musiker. Bekannt wurde er durch die Rolle des platinblonden Vampirs Spike in der Fernsehserie Buffy – Im Bann der Dämonen. Zudem wirkte er in der finalen Staffel von Angel – Jäger der Finsternis in eben genannter Rolle mit.

Er wuchs zusammen mit seinem Bruder und seiner Schwester in Modesto auf, war bis jetzt einmal verheiratet (mit der Schauspielerin Liane Davidson), ist seit einigen Jahren wieder geschieden. Heute kümmert er sich um seinen Sohn (Sullivan, geboren 1996) und seine Nichte, mit denen er zusammen in Los Angeles (Santa Monica) lebt. Er hat seit 2005 eine deutsche Freundin, Paticia, der er auch ein Lied auf seinem Soloalbum widmete.

Musik

Im Jahr 2001 konnte Marsters sein gesangliches Talent in einer Musical-Episode, Noch einmal mit Gefühl, in der Serie Buffy – Im Bann der Dämonen unter Beweis stellen. Zudem war Marsters der Leadsänger der US-amerikanischen Band Ghost of the Robot, die neben dem Album Mad Brillant auch drei Singles (Valerie, David Letterman, New Man) sowie die EP „it's nothing“ veröffentlicht hat. Im Juni 2004 gab James Marsters die Auflösung der Band bekannt, betrat aber bereits zu Halloween wieder mit Gitarre die Bühne in London, jedoch diesmal allein.

Im darauffolgendem Jahr (2005) veröffentlichte er sein Soloalbum Civilized Man und ging im April auf Solotour durch Großbritannien. Weitere Konzertauftritte und eine Theaterperformance folgten im Oktober desselben Jahres. Nun will er sich zunächst wieder ein wenig mehr auf seine schauspielerische Karriere konzentrieren und wirkte bei dem Film Shadow Puppets als einer der Hauptdarsteller mit

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Werbung sehen? Werde jetzt Abonnent

API Calls