Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Isaac Waddington (*09. August 1999) ist ein britischer Singer und Pianist, der in Großbritannien als Finalist der TV-Show "Britain's Got Talent" im Jahr 2015 nationale Aufmerksamkeit bekam.

Am 25. April 2015 wurde der Casting-Auftritt des Sängers für die 9. Staffel von "Britain's Got Talent" ausgestrahlt. Er coverte "She's Always a Woman" von Billy Joel und erhalt dafür vier "Ja"-Stimmen der Jury. Waddington schaffte es bis zu ins Live-Halbfinale. Seine Version des Bonnie Raitts-Song "I Can't Make You Love Me" bekam Standing Ovations des Publikums. Er gewann das Halbfinale und zog ins Finale ein. Im Finale sang er noch einmal seinen Casting-Song "She's Always a Woman". Mit 9,7% der Stimmen belegte er den fünften Platz im Finale. Trotzdem wurde er innerhalb einer Woche bei Simon Cowell's Label "Syco" unter Vertrag genommen. Mittlerweile ist Isaac Waddington nicht mehr bei Syco unter Vertrag und versucht sich als Independent-Künstler.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

API Calls