Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen
Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

  • Geburtstag

    19. September 1952

  • Geboren in

    Greifswald, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland

  • Gestorben

    25. April 2018 (mit 65 Jahren)

Holger Biege (* 19. September 1952 in Greifswald) ist ein deutscher Komponist, Sänger, Pianist, Arrangeur und Texter.

Biege absolvierte eine Klavier- und Gesangsausbildung an der Musikschule Berlin-Friedrichshain und war ab 1975 Mitglied der Schubert-Formation. 1976-77 hatte er erste Auftritte in Polen, der CSSR und Westberlin. 1978 und 1979 wurde er mit eigenen LPs zum "Interpreten des Jahres" gewählt. Daneben komponierte er auch für seinen Bruder Gerd Christian.

1980 gründete Biege eine eigene Band. Nach einem Gastspiel blieb er 1983 mit seiner Familie in Westberlin und übersiedelte dann nach Hamburg. In den folgenden Jahren arbeitete er überwiegend als Arrangeur und Sachverständiger für Musikverlage.

1984 veröffentlichte er sein drittes Album "Das eigene Gesicht", seine erste LP im westlichen Teil Deutschlands (Label: Polydor). Die meisten Texte schrieb Michael Kunze für dieses Album.

1990 unternahm er eine Solo-Konzerttournee durch die DDR und kehrte nach Berlin zurück. Es folgten mehrere CDs und 1999 ein gemeinsames Album mit Gerd Christian. Biege lebt seit 1998 in Niedersachsen.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

Ähnliche Künstler

Features

API Calls