Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen
Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

  • Jahre aktiv

    2004 – heute (17 Jahre)

  • Gegründet

    Gothenburg, Västra Götaland, Schweden

Hellsongs sind:
My Engström Renman - Gesang (zuvor: Harriet Ohlsson; Siri Bergnéhr)
Johan Bringhed - Keyboard
Kalle Karlsson - Gitarre

gegründet im im frühen Herbst des Jahres 2004 von Ohlsson, Bringhed und Karlsson im Mutterland des Wohneinheitsbreis, Schweden.

Das Debut "Lounge" kam 2006 in Form einer EP. Hier waren u.a. „Orgasmatron“ von Motörhead und „Seek & Destroy" von Metallica zu finden.

Mit "Hymns In The Key Of 666" brachten die drei ihren ersten Longplayer heraus und blieben ihrem Konzept, alte Metal-Klassiker in die Lounge zu bringen, treu. Es finden sich u.a. Iron Maiden, Black Sabbath oder Megadeth auf dem Album wieder.

Schließlich erschien im Sommer 2010 ihr neues Album "Minor Misdemeanors", das unter anderem Covers von Helloween, Guns 'N' Roses, Alice Cooper enthält.

Nach einer krankheitsbedingten Pause von November 2010 bis Januar 2011 gab die Band am 21. Februar 2011 bekannt, sich nach einem letzten Konzert in ihrer Heimatstadt Göteborg aufzulösen.

Die Entscheidung zur Auflösung der Gruppe wurde später revidiert. Im November 2011 gab die Gruppe auf ihrer Webseite die Zusammenarbeit mit der neuen Leadsängerin My Engström Renman und Tourdaten für 2012 bekannt.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Führe jetzt das Upgrade durch

Ähnliche Künstler

Präsentationen

API Calls