Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

  • Geburtstag

    19. Januar 1947

  • Geboren in

    Willemstad, Curaçao

  • Gestorben

    1994 (mit 46 Jahren)

Guillermo Marchena (* 19. Januar 1947 in Willemstad, Curaçao; † 1994 auf Curaçao) war ein Schlagzeuger und Popsänger von den Niederländischen Antillen.

Schon in seiner Heimat spielte er Schlagzeug in verschiedenen Rockbands. 1970 ging er dann nach Amsterdam, wo er vor allem mit Bands in den Clubs der Stadt spielte. 1974 ging er dann nach München und spielte eine Zeit lang bei Klaus Doldingers Passport.

Nach mehreren anderen Projekten - unter anderem war er auch Sänger der Hardrockband Maniacs - wurde er Begleitmusiker des bekannten Münchner Gitarristen Sigi Schwab. Dieser schrieb 1987 den Soundtrack zur ZDF-Weihnachtsserie Anna. Den Schlüsselsong My Love Is A Tango nahm er dann mit Marchena als Sänger auf. Dem Erfolg der Serie folgte der Erfolg der Platte und das Lied stieg Anfang 1988 in den deutschen Singlecharts bis auf Platz 1 und hielt sich dort zwei Wochen. Die Single verkaufte sich ca. 600 000 Mal.

Für Guillermo Marchena blieb es der einzige Ausflug in die Hitparaden. Bis 1994 blieb er Sigi Schwab treu, dann erkrankte er infolge von AIDS schwer. Er starb noch vor seinem 48. Geburtstag in seiner Heimat auf Curaçao.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

API Calls