Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Wiki

Disk: 1
1. Oliver Koletzki Feat. Fran – Hypnotized
2. Gui Boratto – Take My Breath Away (John Tejada Remix)
3. Paul Kalkbrenner – Azure
4. Bomb The Bass & Gui Boratto Feat. Paul Conboy – The Infinites
5. Dominik Eulberg – DatenÜbertragungs-Küsschen
6. Lusine – Double Vision
7. Gabriel Ananda – Schnee
8. André Sobota - Forgotten
9. Mathew Jonson – When Love Feels Like Crying
10. Gui Boratto – Telecaster
11. Gorge & Dubnitzky – Smile In My
12. Oxia – Sun Step
13. Robert Babicz - Astor (Gui Boratto Remix)
14. Ada – Lovestoned (Gui Boratto Remix)
15. Gui Boratto – Azzurra (It´s Not The Same Mix)

Disk: 2
1. Gui Boratto – Trills
2. Christian Smith – Milky Way
3. Kiki – Immortal Feat. Pirica (Anja Schneider Remix)
4. Guido Schneider Meets Jens Bond - Eijeijei (Original Mix)
5. Ben Klock - OK Feat. Elif Biçer (Kenny Larkin Remix)
6. Josh Wink – Dolphin Smack (Martin Buttrich Remix Part 6)
7. Hatzler - HNO (Lemos Remix)
8. Gabe & Marcello V.O.R - Funky Zeit
9. Stimming – Chemistry (Original Mix)
10. Gui Boratto – The Glam
11. D-Dub – Deep Blue (Stimming Remix)
12. André Lodemann - Vehemence Of Silence (Motor City Drum Ensemble Perspective)
13. Max Cooper - Stochastisch Serie
14. Tricky – Past Mistake

Starke Ausgabe der “Renaissance Mix Collection” von Gui Boratto mit dem Besten, was die elektronische Musik heute zu bieten hat! Gui Boratto liefert nach seiner Zusammenarbeit mit den Pet Shop Boys und Massive Attack jetzt eine starke Ausgabe der “Renaissance Mix Collection” ab. Erstmalig darauf zu hören sind der erste Track aus seiner neuen Kooperation mit Bomb The Bass, sowie 4 weitere unveröffentlichte, exklusive Gui Boratto Produktionen. Diese sind eingebettet in zwei exzellente Sets mit dem Besten, was die elektronische Musik heutzutage zu bieten hat: in das illustre Tracklisting reihen sich Paul Kalkbrenner, Oliver Koletzki, Tricky, Martin Buttrich, Josh Wink und viele weitere, momentan heisse Protagonisten ein.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

API Calls