Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

  • Jahre aktiv

    1969 – 1973 (4 Jahre)

  • Gegründet

    Cleveland, Cuyahoga County, Ohio, Vereinigte Staaten

Granicus war eine 1969 in Cleveland gegründete amerikanische Hardrock-Band. In Clubs in Cleveland traten die Band auf. Später am 15. März 1973 bei RCA Records unter Vertrag und veröffentlichten im selben Jahr ihr gleichnamiges Debütalbum. Die Band eröffnete später für Künstler wie Bob Seger, Cactus und Spirit, um diese erste Platte zu promoten, die seither in einigen klassischen Rockkreisen kritisch bejubelt wurde. Nachdem sie sich 1973 aufgelöst hatten, kam die Gruppe später wieder zusammen, nachdem sie ihr erstes Album in Europa raubkopiert und verkauft hatte. Im Jahr 2009 veröffentlichten sie Thieves, Liars and Traitors auf einem unabhängigen Label im Jahr 2010. aus einer Sammlung unveröffentlichten Materials aus dem Jahr 1974. Die Gruppe experimentierte mit verschiedenen Genres, von schwerem Bluesrock und Progressive Rock bis hin zu Psychedelic Rock und Heavy Metal.
Hauptmitglieder
Woody Leffel - Gesang, akustische Gitarre, Mundharmonika
Wayne Anderson - Leadgitarre
Allen Pinell - Rhythmusgitarre
Dale Bedford - Bassgitarre
Joe Battaglia - Schlagzeug
Howard Ross - Leadgitarre

Gastkünstler auf Thieves, Liars and Traitors
Artie Cashin - Gitarre
Jesse Rae - Gesang

Granicus III, Better Days :
Gerry Schultz - Gesang

Discographie
Granicus (1973)
Thieves, Liars and Traitors (2010)
Granicus III, Better Days (2016)

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

API Calls