Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Wiki

  • Veröffentlichungsdatum

    1983

  • Dauer

    11 Titel

Glorious Strangers waren ein Nebenprojekt des einflussreichen Produzenten/Ingenieurs Wharton Tiers (Musician , Engineer), und seiner Frau Carol Tiers (Lead Vocals, Cover ), und ergänzend (Keyboards, Chorus – Jan Ewing), (Chorus – Jean Seton Shaw), die das Quartett komplettierten. Die Gruppe wurde um 1980 gegründet und war damals Teil der aufstrebenden No Wave-Szene in New York und traten 1981 beim Noise Fest auf; Ein Festival, das No Wave präsentieren soll. Sie veröffentlichten 1980 eine Single auf Theoretical Records und 1983 ein selbstbetiteltes Album auf Tiers ' eigenem Fun City Records. Biography: Wharton Tiers https://en.wikipedia.org/wiki/Wharton_Tiers

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Führe jetzt das Upgrade durch

Ähnliche Alben

Präsentationen

API Calls