Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Glasvegas sind eine schottische Alternative-Rock-Band aus Glasgow, die 2003 von James Allan, Rab Allan, Paul Donoghue und Ryan Ross gegründet wurde. 2005 ersetzte Caroline McKay Ross am Schlagzeug. Entdeckt wurde die Band 2006 in Glasgow von dem schottischen Musikfachmann Alan McGee, der schon Bands wie Oasis und Primal Scream unter Vertrag genommen hatte. Noch im selben Jahr erschien eine erste Single. Aber erst mit der zweiten Veröffentlichung Daddy's Gone stellte sich im Jahr darauf der Erfolg ein. Die Single wurde vom New Musical Express auf Platz 2 der besten Songs des Jahres gewählt und bekamen den Newcomer-Award des Musikmagazins. Von der BBC wurden sie bei den "Sounds of 2008" auf Platz 4 gesetzt. Nach einer Tour Anfang 2008 und der Veröffentlichung einer dritten limitierten Single wurden Glasvegas schließlich von Columbia Records unter Vertrag genommen und veröffentlichten mit Geraldine ihre erste richtige Single, die bis in die britischen Top 20 kam. Es folgte das nach der Band benannte Debütalbum, mit dem die vier Schotten auf Anhieb bis auf Platz 2 der Charts vorstießen.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

Externe Links

API Calls