Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

  • Geboren in

    London, England, Vereinigtes Königreich

Funki Porcini ist das Pseudonym des englischen Musikers und DJs James Braddell. Seine Musik kombiniert Downtempo, Breakbeat und Jazz mit Elementen des Hip Hop, Drum and bass, Sampling und zeitverzögerten Vocals.

Funki Porcini hat zehn Jahre in Italien gelebt und Filmmusik komponiert. Zurück in England unterschrieb er beim Label Ninja Tune und eröffnete sein eigenes Studio "The Uterus Goldmine". Bislang hat er vier eigene Alben veröffentlicht. Für sein letztes, "Fast Asleep", arbeitete Braddell mit Team Alcohol (aka Rupert Small) zusammen, um visuelle Interpretationen seiner Musik zu produzieren, die auf einer DVD zum Album mitgeliefert wurden.

Unter dem Pseudonym Giacomo Braddellini ist Bradell außerdem Teil der Band 9 Lazy 9.

Diskografie:
Hed Phone Sex (May 1995, Cat. no: ZENCD017)
Love, Pussycats and Carwrecks (June 1996, Cat. no: ZENCD023)
Funki Porcini vs Jerry Van Rooyen 12" (sideburn / crippled dick hot wax, 1998)
Let's See What Carmen Can Do EP (April 1997, Cat. no: ZENCDS050)
The Ultimately Empty Million Pounds (March 1999, Cat. no: ZENCD040)
Funki Porcini: Zombie (crippled dick hot wax, 2000)
Fast Asleep (29 July, 2002, Cat. no: ZENCD057)

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Werbung sehen? Werde jetzt Abonnent

API Calls