Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen
Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Flesh Juicer (chin. 血肉果汁機) ist eine taiwanesische Metal-Band aus Taichung, die 2006 gegründet wurde. Ihr Musikstil kombiniert Deathcore, Hardcore und Brutal Death Metal mit Folk-Elementen.

Besetzung:
Gigo Pro - Gesang (seit 2006)
Zero - Gitarre (seit 2009)

Diskographie:
2009 - A Morbid State (EP)
2011 - 粗殘台中 / The Brutal Taichung (EP)
2013 - 上山 / Funeral (Single)
2015 - GIGO
2016 - 血肉宮:建宮蓋廟演唱會 / Flesh Temple: Build it on Brutal Taichung (Live-Album)
2017 - 黑-訊息 / The Black Messages (EP)
2018 - 深海童話 / Fairy Tales of the Ocean Deep
2018 - 逃出深海洋 / Escape from the Ocean Deep (Single)
2019 - 血肉講鬼:老宅豪門 / The FJ's Horror Story: The Door of Old Mansion (Soundtrack-Album)

Biographie:
Im August 2009 erschien ihre erste EP A Morbid State, welche einen Sturm an taiwanesischer Deathcore-Musik auslöste und sich bis heute gut verkauft. In den folgenden Jahren spielten Flesh Juicer auf verschiedensten Festivals in Taiwan, wie etwa dem Formoz Festival, und außerdem Konzerte in vielen anderen Locations.
Im April 2011 veröffentlichten sie ihre 2. EP 粗殘台中 / The Brutal Taichung, die auf die Kultur und Traditionen ihrer Heimatstadt Taichung eingeht. Eine Besonderheit stellt die Band in ihrem Heimatland ebenfalls dar, da alle Texte in taiwanesischen Hokkien verfasst sind, ähnlich wie bei der Band ChthoniC.
Durch einen Gig als Vorband von ChthoniC in Köln und ihrem ersten Album GIGO konnten sie auch international Erfolge verzeichnen. 2016 folgte das Live-Album 血肉宮:建宮蓋廟演唱會 und 2017 eine weitere EP.
Im Sommer 2018 erschien das Hardcore-lastigere 2. Album 深海童話 / Fairy Tales of the Ocean Deep, gefolgt von der in den Red Bull Studios in Tokio aufgenommen Single 逃出深海洋 / Escape from the Ocean Deep als Collaboration mit der japanischen Band Her Name in Blood.
Im Oktober 2019 erschien mit 血肉講鬼:老宅豪門 / The FJ's Horror Story: The Door of Old Mansion der Soundtrack zum taiwanesischem Indie-Rollenspiel PaGui, welches gleichzeitig auf Steam erschien. Der Soundtrack selbst ist sehr experimentell gestaltet, verzichtet fast komplett auf Metal-Elemente und ist eher im Post-Rock anzusiedeln. Mit seinem mystisch-folkigem Einschlag passt der Sound zum Thema des Spiels. Neben 5 neuen Songs sind hier auch 5 Remixes von zuvor veröffentlichten Songs enthalten.
Im Februar 2020 verließen Bassist Jen nach 5 Jahren, Drummer Barry nach 2 Jahren sowie Gitarrist und Gründungsmitglied Qing nach 13 Jahren aus persönlichen Gründen die Band. Die verbleibenden Mitglieder Gigo und Zero gaben an, Flesh Juicer sei ein Traum, dieser würde aber noch nicht zuende sein.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Führe jetzt das Upgrade durch

Ähnliche Künstler

Features

API Calls