Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Die Band Rackajam kommt aus Budapest. Man könnte ihre Musik als eine Mischung von Blues, Rock, Jazz, Soul, Klassik, World Music, Beat und Hungarien- / Balkan- Speed- Folk bezeichnen.

Highlights der Band :
-Eröffnung der Leichtathletik- Weltmeisterschaft am 5. März 2004 mit dem von Ferenczi komponierten Titelsong im Budapester Stadion vor 60.000 Besuchern.
-Auftritt beim „Burg Herzberg" – Festival vor 8.000 Besuchern am 25. Juli 2004.
-Die Band tourte vom 12. bis 20.August letzten Jahres in Ungarn mit spec. guest Jim Armstrong , dem legendären Gitarristen von Van Morrisons THEM.
-Am 20. August erfolgte in dieser Besetzung wiederum ein Auftritt in Budapest vor 10.000 Besuchern.
-Am 08.05.2009 begleitete Ferenczi den deutschen Sänger Clueso bei einem Akkustik- Set- Konzert in Münster mit seiner Mundhamonika und seiner Geige.

5 CD's wurden bisher eingespielt, die letzte “Csardafunk“ in diesem Frühjahr.

Und hier das Line Up:
György Ferenczi: Harp, Geige und Gitarre und ist der Komponist und Leader der Band. Er spielte viele Jahre bei der ungarischen Blues-Rockband „LOCOMOTIV GT “.
Zsolt Pinter: Mandolin; ist ein junger ungarischen Musiker, der bereits europaweit (Irland, England, Frankreich Österreich, Deutschland) Auftritte mit der Bluegrass-Band Rodeo hatte. Er ist Gewinner des ungarischen Mandolin-Contests 2001 und 2002. Er spielte und sang bei der Grammy-Nominierung des Banjo-Spielers Tom Hays in dessen Band.
Ádám Apáti: Bass; erspielte schon in Ferenczis Band „Herfli“
Gábor Gilián: Schlagzeug

(ursprünglicher) Text: Wolfgang Sack

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Werbung sehen? Werde jetzt Abonnent

API Calls