Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

"И да, все наши песни про любовь и смерть. Не вижу смысла петь о чём-то другом."
"Und ja, all' unsere Lieder handeln von Liebe und Tod. Ich sehe keinen Sinn darin über etwas anderes zu singen"

Die Gruppe F.R.A.M. entstand im Jahre 2008 auf der Basis eines Duetts zwischen Aleksej Schkuropatskij (ex Cloverband, ex Амарок), der die Schalmey übernahm, und Anton Korolev (Дикий Гон.). Das Duo wechselte oft den Namen, die Bandproben hatten keinen systematischen Charakter aufgewiesen, jedoch gab es Basismaterial, aus dem die Melodik F.R.A.M.s entstanden ist.
Die Erstbesetzung sah aus wie folgt:
Aleksej Schkuropatskij (Алексей Шкуропатский) - Vocals, Schalmey, Dudelsack
Anton Korolev (Королёв) - Dudelsack
Natalja Grizenko (Наталья Гриценко ) - Violine, Programmiererin

Der Stil der Band wandelte bis er im Frühjahr 2009 feste Züge annahm und in Richtung 'Mittelalter-Rock' à la Subway To Sally und In Extremo ging. Ab da spielte die Band in diversen Clubs in Kiev, wechselte oft die Besetzung und gegen Ende des Sommers nahm sie die erste Demo auf - der Titel des Songs: "Накануне Зимы". Ihr Durchbruch kam mit der Einladung zum Gothic Festival "Дети Ночи" (Übersetzt: Kinder der Nacht), bei dem F.R.A.M. zum ersten mal vor einem großen Publikum spielen durften.

Ein weiterer Meilenstein war der Auftritt als Vorband von Otto Dix, wobei ein großer Teil des Publikums nur gekommen war, um F.R.A.M. zu sehen und zu hören.
Ende Herbst 2009 spielte F.R.A.M. auf der Grim-Gothic-Party neben Bands, wie Idol, Alice in Wonderland und Malinconia, was ihren Status im Kreis der führenden ukrainischen Gothic Bands festigte. Ende November/Anfang Dezember 2009 nahm die Band im Studio von Home-Records ihr Debüt-Album "Двери Апреля" auf.
Unter anderem mischen die Mitglieder der Gruppe "Чорна Перлина" als Gaststars auf dem Album mit.

Zur Zeit existiert die Band als Projekt von
Aleksej Schkuropatskij (Алексей Шкуропатский) - Dudelsack, Schalmey
Oleg Neverov (Олега Неверов) - Bassgitarre
unter Lilia Lavruk (под опекой менеджера Лилии Лаврук) als Managerin.
Neben dem Dudelsack als Visitenkarte ist die Violine dazugekommen.
Das Konzert am 13.02. im Club Бинго (Bingo) war das Einweihungskonzert des Gitarristen Maksim und des Schlagzeugers Ed.
Wie die Band wächst/sich ändert wird uns die Zeit zeigen.

http://www.myspace.com/framgroup

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

API Calls