Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Niyazi Emre Altuğ (Geb. 14. April 1970 in Istanbul) ist ein türkischer Sänger und Schauspieler. Er hat Hauptrollen gespielt in türkischen Fernsehserien, TV-Filmen und Musikkomödien. Darüber hinaus ist er einer der bekanntesten männlichen Sänger in der Türkei.

Biographie

Emre Altuğ wuchs in Istanbul im Stadtbezirk Levent auf. Er ist der zweite Sohn seiner Eltern, der Vater von Beruf Zahnarzt, die Mutter Hausfrau. Er schloss ein Schauspielstudium am staatlichen Konservatorium der Universität Istanbul erfolgreich ab. Nach seinem Studium spielte er in verschiedenen Theaterstücken mit und sang als Chorist für etablierte Künstler wie Sezen Aksu, Sertab Erener, Levent Yüksel oder Nilüfer, bevor sein erstes Album "Ibreti Alem" in 1999 herauskam.

Im Jahr 2000 sang er ein Lied mit dem Titel "Bir de bana sor" für Melih Kibar Yadigar. Dieses Lied wurde zu einem enormen Radio-Erfolg. Sein zweites Album "Sıcak" (Heiß) kommt 2003 heraus.

Zwischendurch wirkt er an verschiedenen Filmproduktionen mit, Fernsehfilme und -serien, aber auch an kleinen Produktionen der Filmkunst wie "Kolay Para". Sein drittes Album, "Dudak Dudağa", kommt in 2004 heraus, gefolgt von "Sensiz Olmuyor" ein Jahr später. Der Song, dem das Album seinen Namen verdankt, wird zum Thema und Titel einer Fernsehserie, in der Emre die Hauptrolle spielt. Die Serie wurde auf Show TV ausgestrahlt.

Im Juni 2007 veröffentlicht er sein letztes Album "Kişiye Özel".

Discographie

* İbreti Alem (1999)

1. İbret-i Alem
2. Yasak
3. Yani
4. Asla Dönmem
5. Hasret
6. Şaşkın
7. Nerdesin
8. Yaralı Dilberim
9. Bıraktın Beni
10. Dertlere Derman Olsam

* Sıcak (2003)

1. Gel Gel
2. Gidecek Yerim Mi Var?
3. Fani Dünya (Rüya)
4. Sensiz
5. Dur
6. Yalan
7. Tek Kadın
8. Zalim Zaman
9. Oynama
10. Sıcak

* Dudak Dudağa (2004)

1. Bu Kadar Mı
2. Zalim Kuş
3. Su Gibisin
4. Gözünaydın Yar
5. Beni Mi Buldun?
6. Kal
7. Dudak Dudağa
8. Aşk-ı Kıyamet
9. Ayrılık Majör
10. Türk Filmi
11. Aşk Çiçeğim (Aman)
12. Beni Mi Buldun? (Remix)

* Sensiz Olmuyor (2005)

Die Texte und Kompositionen der beiden Versionen von "İbret-i Alem" wurden von Emre Altuğ geschrieben. Die Texte wie auch die musikalische Komposition von "Erkekler De Yanar" stammen von Nazan Öncel. Was den Song "Bir Damla Gözyaşı" betrifft, so wurde dieser von Teoman komponiert.

1. Ağlayamıyorum
2. Sensiz Olmuyor
3. İbret-i Alem (Acoustic)
4. Erkekler De Yanar (Remix)
5. Sensiz Olmuyor (70's)
6. Erkekler De Yanar
7. İbret-i Alem (80's)
8. Bir Damla Gözyaşı

* Kişiye Özel (2007)

1. Kapış Kapış
2. Kişiye Özel
3. Neyleyim
4. Sevişme Onlarla
5. Hoşgeldin
6. Ortam İnsanı
7. Seni Kaybettim
8. Şans
9. Senin Tenin Senin Kokun
10. Şenlik Tadında

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Werbung sehen? Werde jetzt Abonnent

API Calls