Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

  • Geburtstag

    4. September 1934

  • Gestorben

    4. Juni 2012 (mit 77 Jahren)

Eduard Anatoljewitsch Chil (russ. Эдуард Анатольевич Хиль; * 4. September 1934 in Smolensk) ist ein russischer Sänger (Bariton).

Eine 1976 gedrehte Aufnahme seiner (ursprünglich 1966 gesungenen) vokalisierten Version des Titels Я очень рад, ведь я, наконец, возвращаюсь домой (deutsch: Ich bin sehr froh, endlich daheim zu sein) von Arkadi Ostrowski (1914–1967) wurde 2010 über YouTube zum Internet-Phänomen und machte ihn international bekannt, im deutschsprachigen Raum als „Trololo-Mann“. Er selbst äußerte sich dazu wie folgt:

„I haven't heard anything about it. It's nice, of course! Thereby hangs a tale about this song. Lyrics were written for it, but they were poor. I mean, they were good, but one couldn't publish them at that time. Of course, we failed to publish it at that time, and we, Arkady Ostrovsky and I, decided to make it a vocalise. But the essence remained in the title. “
– Eduard Chil: LIfe News

„Ich habe davon überhaupt nichts gehört, aber es ist natürlich nett. Es gibt eine Geschichte zu diesem Lied. Es wurde dazu zwar ein Text geschrieben, aber er war schlecht. Ich meine, eigentlich war er gut, aber man konnte ihn zur damaligen Zeit nicht veröffentlichen. Natürlich haben wir es nicht geschafft, ihn zu veröffentlichen, also entschlossen wir, Arkady Ostrovksy und ich, uns dazu, eine Lautversion zu machen. Der Kern der Geschichte verblieb im Titel. “

Im Mai 2010 sollen die Dreharbeiten zu David Cronenbergs Film The Talking Cure beginnen, in dem Chil als Vater von Keira Knightley besetzt wurde.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Werbung sehen? Werde jetzt Abonnent

API Calls